Freitag, 23. November 2012

Catrice 780 Welcome to Roosywood

Nachdem ich schon seit Wochen mit dem Nagellack 690 forever von p2 geliebtäugelt habe, entdeckte ich zufällig  den Nagellack 780 Welcome to Roosywood von Catrice. Spontan kaufte ich ihn anstelle des p2 Lackes weil mit die Farbe noch ein wenig besser gefiel ;).

Es handelt sich bei dem Nagellack um eine Art lila. Ich würde die Farbe als helle Aubergine bezeichnen. Die Farbe des Nagellackes 690 forever von p2 ist dagegen etwas dunkler.

Die Konsistenz des Nagellacks ist eher zähflüssig und er zieht Fäden hinter sich her. Der Auftrag hat sich aufgrund der zähflüssigen Konsistenz als sehr schwierig erwiesen. Es war leider nicht möglich eine dünne Schicht aufzutragen, weshalb ich eine dicke Schicht auftragen musste. Das Ergebnis sah, wie ihr auf dem Bild sehen könnt, katastrophal aus. Die Deckkraft war dagegen gut. Eine dicke Schicht reicht bereits aus um ein deckendes Ergebnis zu bekommen. Die Trocknungsdauer war leider schlecht. Es dauerte sehr lange bis der Nagellack getrocknet war und wenn man eine zweite Schicht aufträgt, um ein noch besser deckendes Ergebnis zu bekommen, trocknete der Nagellack gar nicht mehr richtig. Die Abriebfestigkeit war gerade noch in Ordnung, da der Nagellack bereits am zweiten Tag abgesplittert ist.

Fazit: Für mich leider ein Fehlkauf und kein Nachkaufprodukt. Ich werde den Nagellack aber vielleicht noch einmal im Drogeriemarkt swatchen, da ich auf einem Blog gelesen habe, dass Catrice die Rezeptur umgestellt haben soll und die Nagellacke nun eine bessere Qualität haben.

Preis: 2,45 € für 10 ml bei dm

Kommentare:

  1. Also die Farbe finde ich total schön! Aber wenn die Qualität nicht stimmt.. Kann man nichts machen :/
    Schöner Blog! :) ♥
    maike-fantasielos.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Kann ich verstehen, das wäre für mich auch ein Fehlkauf! ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Farbe auch toll, ist ja ähnlich wie der Chanel Nagellack :)

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen